dpa-AFX Compact

AKTIEN IM FOKUS: Stahlewerte nach Arcelor-Zahlen weiter gefragt

29.07.2021 um 10:38 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Gute Geschäftszahlen von ArcelorMittal dank einer hohen Stahlnachfrage haben auch andere Werte der Branche am Donnerstag weiter angetrieben. Der Rohstoff-Branchenindex näherte sich wieder dem Jahreshoch vom Mai und dem knapp darüber liegenden Niveau von 2011.

ArcelorMittal gewannen in der Spitze über 5 Prozent und kamen der Charthürde von 30,76 Euro aus dem Jahr 2018 nahe. Salzgitter setzten ihre Rally auf ähnlich hohem Niveau fort und auch Thyssenkrupp und Papiere des Stahlhändlers KlöCo waren gefragt.

Das zweite Quartal von Arcelor habe in jeder Hinsicht überzeugt, kommentierte der JPMorgan-Analyst Luke Nelson. Das i-Tüpfelchen sei freilich das zusätzliche Aktienrückkaufprogramm. Aus den Preisvereinbarungen des Konzerns zieht er explizit auch positive Rückschlüsse für Salzgitter, Voestalpine und Thyssenkrupp./ag/jha

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung