dpa-AFX Compact

Fuchs Petrolub hebt nach Gewinnsprung erneut Jahresprognose an

30.07.2021 um 07:31 Uhr

MANNHEIM (dpa-AFX) - Eine hohe Nachfrage der Autoindustrie in China hat dem Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub im ersten Halbjahr kräftig Aufwind verliehen. Für das Gesamtjahr wird der MDax -Konzern immer optimistischer und hob den Ausblick erneut an. "Nach einem starken Start ins Jahr hat sich unser Geschäft im zweiten Quartal weiter positiv entwickelt", sagte Unternehmenschef Stefan Fuchs am Freitag laut Mitteilung in Mannheim.

Das Management erwartet nun für 2021 einen Umsatz am oberen Ende der Spanne von 2,7 bis 2,8 Milliarden Euro, und damit sogar mehr als vor der Corona-Krise. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) will der Konzern nun auf 350 bis 360 Millionen Euro steigern. Bereits bei Vorlage der Zahlen zum ersten Quartal hatte das Unternehmen das Gewinnziel auf 330 bis 340 Millionen angehoben. Ursprünglich hatte mit 313 Millionen noch das 2020er-Niveau auf dem Plan gestanden. Im ersten Halbjahr stiegen die Erlöse im Vergleich zum Vorjahr um 26 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro, das Ebit kletterte um 71 Prozent auf 191 Millionen Euro./mne/jha/

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung