dpa-AFX Compact

TV-Quoten: ZDF-Romanze lässt den ARD-'Tatort' alt aussehen

02.08.2021 um 11:30 Uhr

BERLIN (dpa-AFX) - Ein ungewohntes Bild: Der Liebesfilm im Zweiten hat am Sonntagabend den "Tatort" in der Zuschauergunst ausgestochen. Die ZDF-Romanze "Frühling: Familie auf Probe" über die Themen Liebe und Beichtgeheimnis - ein Film von 2019 mit Simone Thomalla und Johannes Herrschmann - fand 4,99 Millionen Fans (17,8 Prozent).

Das Erste lag mit dem Schwarzwald-Krimi "Damian" von 2018 und 4,76 Millionen (17,0 Prozent) knapp dahinter. Die TV-Kommissare Franziska Tobler und Luka Weber (Eva Löbau und Carlo Ljubek) ermittelten dieses Mal zu dem Mord an einer 17-Jährigen und ihrem Tennislehrer.

ProSieben strahlte den Fantasyfilm "Suicide Squad" mit Margot Robbie und Will Smith aus - 1,75 Millionen (6,8 Prozent) waren dabei. Die Komödie "Downsizing" mit Matt Damon und Christoph Waltz auf Sat.1 verfolgten 1,28 Millionen (5,1 Prozent) an ihren Bildschirmen.

ZDFneo hatte den Hauptstadt-Krimi "Ein starkes Team: Tödliches Vermächtnis" mit Maja Maranow und Florian Martens im Programm und sprach damit 1,19 Millionen (4,2 Prozent) an. Die Vox-Dokusoap "Hot oder Schrott - Promi Spezial" guckten 1,07 Millionen (4,7 Prozent).

Der amerikanische Science-Fiction-Film "Blade Runner 2049" mit Ryan Gosling und Harrison Ford überzeugte 1,02 Millionen (4,2 Prozent) zum Einschalten. Kabel eins lockte mit der Berufsdoku "Trucker Babes - 400 PS in Frauenhand" 900 000 Leute (3,3 Prozent) an. Das US-Drama "Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie" auf RTLzwei mit Zoey Deutch hatte 560 000 Zuschauer (2,1 Prozent)./bok/DP/eas

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung