dpa-AFX Compact

AKTIE IM FOKUS 2: Ordentlicher Börsenstart von Weber

05.08.2021 um 22:43 Uhr

(neu: Schlusskurs)

NEW YORK (dpa-AFX) - Ein letztlich doch noch ordentliches Börsendebüt hat am Donnerstag der US-Grillhersteller Weber hingelegt. Die Papiere starteten mit 17 US-Dollar in den Handel und damit klar über dem Ausgabepreis von 14 Dollar. Nachdem der Kurs in der Spitze 17,25 Dollar erreichte, fiel er zeitweise wieder zurück bis auf 15,10 Dollar. Zum Handelsschluss waren die Weber-Papiere 16,50 Dollar wert.

Weber hatte beim Börsengang gleichwohl Abstriche machen müssen und das ursprünglich geplante Volumen um mehr als die Hälfte zusammengestrichen. Der Konzern aus dem US-Staat Illinois verkaufte etwas weniger als 18 Millionen Aktien zu 14 Dollar das Stück, war aber gemäß einer Mitteilung zuvor von nahezu 47 Millionen Papieren ausgegangen zu 15 bis 17 Dollar. Damit hätte Weber bis zu 797 Millionen Dollar eingenommen./ajx/he

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung