dpa-AFX Compact

DGAP-Adhoc: TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG beschließt Kapitalerhöhung (deutsch)

15.09.2021 um 18:37 Uhr

TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG beschließt Kapitalerhöhung

^
DGAP-Ad-hoc: TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG / Schlagwort(e):
Kapitalerhöhung
TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG beschließt Kapitalerhöhung

15.09.2021 / 18:37 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

NICHT ZUR VERÖFFENTLICHUNG, BEKANNTMACHUNG ODER VERBREITUNG, DIREKT ODER
INDIREKT,
GANZ ODER TEILWEISE, IN ODER IN DIE USA, KANADA, AUSTRALIEN ODER JAPAN.

München, 15.09.2021

TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG beschließt Kapitalerhöhung

* Ausgabe von bis zu 3.512.500 Neuen Aktien aus einer Kapitalerhöhung aus
Genehmigtem Kapital mit Bezugsrecht

* Bezugspreis je Neuer Aktie 2,25 Euro

* Bezugsverhältnis von 6 : 1

* Mittelzufluss dient weiterem Ausbau des Beteiligungsportfolios

Der Vorstand der TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG (,,TTL AG", "TTL")
(ISIN DE0007501009) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrates beschlossen,
das Grundkapital der Gesellschaft von 21.075.000 Euro um bis zu 3.512.500
Euro auf bis zu 24.587.500 Euro durch Ausgabe von bis zu 3.512.500 neuen,
auf den Inhaber lautenden Stückaktien (,,Neue Aktien") zu erhöhen. Die Neuen
Aktien sollen gegen Bareinlage mit Bezugsrecht der Aktionäre aus dem
Genehmigten Kapital ausgegeben werden. Der Bezugspreis wurde auf 2,25 Euro
je Neuer Aktie festgelegt, der Bruttoemissionserlös der Kapitalmaßnahme
beträgt damit bis zu rund 7,9 Mio. Euro.

Die TTL AG, eine auf den deutschen Gewerbeimmobilienmarkt fokussierte
Beteiligungsgesellschaft, beabsichtigt, den Nettoemissionserlös aus der
Kapitalerhöhung für die weitere Umsetzung ihrer Investmentstrategie zu
nutzen. Geplant sind insbesondere direkte Beteiligungen an
Immobilienprojekten, Immobilienplattformen oder privaten
Immobilienunternehmen.

Das Bezugsverhältnis wurde auf 6 : 1 festgesetzt. Es berechtigt Altaktionäre
während der Bezugsfrist, voraussichtlich vom 20. September 2021, 00:00 Uhr
bis 04. Oktober 2021, 12:00 Uhr, für je 6 bestehende Aktien 1 Neue Aktie zum
Bezugspreis zu zeichnen. Die Neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2021 voll
dividendenberechtigt.

Die Bezugsrechte sind grundsätzlich übertragbar. Ein börslicher
Bezugsrechtshandel für die Bezugsrechte findet jedoch nicht statt. Ein Zu-
oder Verkauf von Bezugsrechten über die Börse ist daher nicht möglich. Auch
ein anderweitiger An- und Verkauf von Bezugsrechten wird weder von der TTL
AG noch von der emissionsbegleitenden Quirin Bank AG vermittelt.

Die AR Holding GmbH als kontrollierende Aktionärin der Gesellschaft wird in
vollem Umfang von ihrem gesetzlichen Bezugsrecht aus den von ihr gehaltenen
Aktien Gebrauch machen.

TTL behält sich vor, nicht bezogene Neue Aktien einer begrenzten Anzahl von
Investoren im Rahmen einer Privatplatzierung zum Preis von 2,25 Euro
anzubieten. Die AR Holding GmbH hat sich gegenüber der Gesellschaft und der
Quirin Bank AG als emissionsbegleitender Bank verpflichtet, sämtliche Neuen
Aktien, für die die Aktionäre der Gesellschaft ihr Bezugsrecht innerhalb der
Bezugsfrist nicht ausüben, im Rahmen einer Privatplatzierung zum Bezugspreis
zu zeichnen.

Das Bezugsangebot wird voraussichtlich am 16. September 2021 im
Bundesanzeiger veröffentlicht. Das öffentliche Angebot der neuen Aktien
erfolgt prospektfrei gemäß § 3 Nr. 1 Wertpapierprospektgesetz.

Die Quirin Privatbank AG begleitet die Kapitalerhöhung als emissionsführende
Bank und wird die öffentlich angebotenen Aktien den Aktionären entsprechend
dem Bezugsangebot im Wege des mittelbaren Bezugsrechts anbieten.

Mitteilende Person

Theo Reichert
Vorstandsvorsitzender
Tel: +49 89 381611-0
E-Mail: presse@ttl-ag.de

Ansprechpartner für Investoren und Presse

Annette Kohler-Kruse
lnstinctif Partners
Tel. +49 89 3090 5189-21
presse@ttl-ag.de

Disclaimer

Die hierin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten
Veröffentlichung in oder in die Vereinigten Staaten von Amerika, Australien,
Kanada oder Japan bestimmt. Dieses Dokument (und die hierin enthaltenen
Informationen) enthalten oder begründen kein Angebot von Wertpapieren zum
Verkauf oder keine Aufforderung zu einem Angebot für den Kauf von
Wertpapieren in den Vereinigten Staaten, Australien, Kanada oder Japan oder
in anderen Ländern, in denen ein solches Angebot oder eine solche
Aufforderung verboten ist.

Die hierin genannten Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem US
Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung ("Securities Act")
registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder
verkauft werden, es sei denn, die Wertpapiere sind gemäß dem Securities Act
registriert oder es besteht eine Ausnahme von den Registrierungspflichten
des Securities Act. In den Vereinigten Staaten wird kein öffentliches
Angebot der Wertpapiere erfolgen.

Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung
zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Die hierin enthaltenen Aussagen können "zukunftsbezogene Aussagen"
darstellen. Zukunftsbezogene Aussagen sind im Allgemeinen durch die
Verwendung der Wörter "können", "werden", ''sollte", "planen", "erwarten",
"antizipieren", "schätzen", "glauben", "beabsichtigen", "vorhersagen",
"bezwecken" oder "abzielen" oder das Negativ dieser Wörter oder andere
Variationen dieser Wörter oder durch vergleichbare Terminologie erkennbar.

Zukunftsbezogene Aussagen beinhalten eine Reihe bekannter und unbekannter
Risiken, Unsicherheiten und anderer Faktoren, die dazu führen könnten, dass
sich die tatsächlichen Ergebnisse, die Leistungsniveaus, die
Leistungsfähigkeit oder Erfolge des Unternehmens oder der Branche wesentlich
von zukünftigen Ergebnissen, Leistungsniveaus, der Leistungsfähigkeit oder
Ergebnissen, die in solchen zukunftsbezogenen Aussagen ausgedrückt werden
oder implizit zum Ausdruck kommen, unterscheiden können. Das Unternehmen
verpflichtet sich nicht, zukunftsbezogene Aussagen, die hierin gemacht
werden, aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer
Umstände zu aktualisieren oder zu überarbeiten.

---------------------------------------------------------------------------

15.09.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: TTL Beteiligungsund Grundbesitz-AG
Theresienhöhe 28
80339 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 381611-0
Fax: +49 (0)89 3915-92
E-Mail: ir@ttl-ag.de
Internet: www.ttl-ag.de
ISIN: DE0007501009
WKN: 750100
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart,
Tradegate Exchange
EQS News ID: 1233665

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1233665 15.09.2021 CET/CEST

°

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung