dpa-AFX Compact

DAX-FLASH: Kaum verändert erwartet - Ifo-Daten im Blick

24.09.2021 um 07:04 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem bislang starken Wochenverlauf dürfte der Dax am Freitag kaum verändert starten. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex gut zwei Stunden vor dem Start prozentual unbewegt auf 15 645 Punkte. Am Vormittag steht die Veröffentlichung des Ifo-Geschäftsklimas auf der Agenda, das den Markt bewegen könnte.

Inzwischen steht im Dax ein Wochenplus von fast einem Prozent zu Buche, nachdem er am Montag mit 15 019 Punkten noch auf das tiefste Niveau seit Mai abgerutscht war. Etwas ausgebremst wurde die Erholung tags zuvor knapp unter 15 700 Punkten an der 50-Tage-Linie. Der Gradmesser für den mittelfristigen Trend leistet im Kurschart momentan Widerstand. An der Wall Street zeigt der Dow Jones Industrial ein ähnliches Muster, während es der marktbreite S&P 500 und die Nasdaq-Indizes bereits wieder darüber schafften.

Weiter im Fokus steht der krisengeschüttelte chinesische Immobilienkonzern Evergrande. "Es zeichnet sich immer deutlicher ab, dass die chinesische Regierung eine schnelle und ungeordnete Pleite vermeiden will", erklärte der Portfoliomanager Thomas Altmann von QC Partners. "Und das ist schon eine gute Nachricht für die Börsen." Sorgen vor einem Übergreifen der Krisenlage um Evergrande hatten zu Wochenbeginn einen Kursrutsch von Asien über Europa bis in die USA ausgelöst./ag/men

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung