dpa-AFX Compact

Presse: EQT will Anteile an Energiedienstleister G+E Getec verkaufen

25.09.2021 um 06:05 Uhr

BERLIN (dpa-AFX) - Der Magdeburger Energiedienstleister G+E Getec steht einem Medienbericht zufolge kurz vor dem Verkauf. Der schwedische Finanzinvestor EQT wolle sich von seinem 75-prozentigen Anteil trennen, berichtete die "Welt am Sonntag" am Samstag unter Berufung auf Finanzkreise. Auch die übrigen Anteile, die Gründer Karl Gerhold hält, dürften mitveräußert werden. Als Kaufpreis berichtete die Zeitung von rund vier Milliarden Euro, was dem Zwanzigfachen des operativen Jahresergebnisses (Ebitda) von G+E Getec entspricht.

Als Kaufinteressenten gelten demnach Energiekonzerne wie die französische Engie oder der deutsche Immobiliendienstleister Ista. Auch Finanzinvestoren wie Macquarie und Blackstone sollen ein Auge auf G+E Getec geworfen haben. Die angesprochenen Unternehmen wollten dem Bericht zufolge zu Marktgerüchten nicht Stellung nehmen./ngu/stw/stk

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung