dpa-AFX Compact

AKTIEN IM FOKUS: Pfandbriefbank nach Citi-Studie vom Zwischenhoch nun weiter weg

17.11.2021 um 10:27 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine doppelte Abstufung der Citigroup für die Papiere der Deutschen Pfandbriefbank hat deren Kurs am Mittwoch belastet. So verloren die Titel des Finanzierers von Immobilien und öffentlichen Investitionen am Vormittag 2,3 Prozent. Seit ihrem am vergangenen Freitag erreichten Hoch seit dem Corona-Crash im März 2020 haben sie mittlerweile mehr als sieben Prozent eingebüßt.

Citigroup-Analyst Nicholas Herman machte aus seiner Kaufempfehlung für die Pfandbriefbank eine Verkaufsempfehlung. Während es bei der Pfandbriefbank Enttäuschungsrisiken gebe, sieht er beim Konkurrenten Aareal Bank deutliches Überraschungspotenzial im Vergleich zu den Markterwartungen. Aareal Bank, die ebenfalls im SDax notieren, legten am Mittwoch um ein Prozent zu./ajx/jha/

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung