dpa-AFX Compact

AKTIE IM FOKUS: Stabilus unter Druck nach Abstufung durch JPMorgan

05.01.2022 um 09:26 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach einem Anstieg um fast ein Fünftel vom Tief Ende November sind die Aktien von Stabilus am Mittwoch unter Druck geraten. Eine Verkaufsempfehlung der Bank JPMorgan ließ den Kurs am Morgen um gut sechs Prozent absacken. Damit waren die Papiere der mit Abstand größte Verlierer im SDax der kleineren Börsentitel. Sie fielen wieder unter die 200-Tage-Linie, einen Indikator für den längerfristigen Trend.

Analyst Jose Asumendi von JPMorgan rechnet mit einem schwierigen Jahresbeginn des Herstellers von Gasdruckfedern und hydraulischen Dämpfern. Im Automobilgeschäft dürften die Produktionszahlen starken Schwankungen unterliegen. Weltweit sei mit niedrigen Pkw-Produktionszahlen zu rechnen bei gleichzeitig steigenden Kosten./bek/jha/

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung