dpa-AFX Compact

Original-Research: va-Q-tec AG (von Montega AG): Kaufen

28.01.2022 um 15:01 Uhr

^

Original-Research: va-Q-tec AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu va-Q-tec AG

Unternehmen: va-Q-tec AG
ISIN: DE0006636681

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 28.01.2022
Kursziel: 42,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Nicolas Gruschka

Vorläufige Zahlen: Übertreffen der Guidance markiert nächsten Meilenstein -
zweistelliges Wachstum auch in 2022 realistisch

va-Q-tec hat gestern den vorläufigen Umsatz für das Geschäftsjahr 2021
veröffentlicht, der das starke operative Momentum der vergangenen Quartale
vollumfänglich bestätigt. Wir gehen davon aus, dass der Konzern den Kurs
von zweistelligen Wachstumsraten auch in 2022 fortsetzen wird, weswegen wir
die spürbare Kurskorrektur als Gelegenheit erachten.

Rekord-Q4 mündet im erfolgreichsten Jahr der Firmengeschichte: Der Erlös
stieg im abgelaufenen Geschäftsjahr um 44,4% yoy auf 104,1 Mio. Euro, womit
sowohl die vom Unternehmen avisierte Guidance (95-100 Mio. Euro) als auch
unsere Schätzung (101,5 Mio. Euro) übertroffen wurde. Mit einem Beitrag von
30,7 Mio. Euro (+62,6% yoy) hat va-Q-tec in Q4 sein bis dahin stärkstes
Quartal (Q3/21: 26,0 Mio. Euro) folglich noch übertroffen.

Auf der Nachfrageseite hielt der Bedarf nach va-Q-tecs innovativen, autark
kühlenden Boxen- und Palettenlösungen nicht zuletzt im Zuge der anhaltenden
globalen Impfstoff-Distribution in den vergangenen Monaten unvermindert an.
Als Resultat verzeichnete das System-Geschäft in Q4 ein beeindruckendes
Wachstum um +148,3% yoy auf 12,6 Mio. Euro (FY/21: +86,7% yoy auf 36,4 Mio.
Euro). Auch das Service-Geschäft (Vermietungen) setzte den dynamischen
Wachstumskurs u.a. dank beschleunigter Anlaufphasen von Neuprojekten fort.
Neben der in Q4 erneut signifikanten Erlössteigerung von +61,8% yoy auf
12,8 Mio. Euro (FY/21: +34,9% yoy auf 44,1 Mio. Euro) werten wir die
deutliche Verbreitung der Kundenbasis in diesem Segment als Indiz für die
technologische Überlegenheit von va-Q-tec im Vergleich zu den
Kühltransportlösungen der Konkurrenz. Als drittes Segment konnte das
Produktgeschäft nicht ganz an das starke erste Halbjahr anknüpfen (H1/21:
+60,3% yoy auf 12,5 Mio. Euro), mit einem Beitrag von 5,0 Mio. Euro in Q4
und einem Jahresbeitrag von 22,0 Mio. Euro (+20,2% yoy) in FY/21 dennoch
erneut deutlich zweistellig zulegen.

Aufgrund der signifikanten Zuwächse in den margenstarken Segmenten
'Systems' und 'Serviced Rental' fühlen wir uns in unserer EBITDA-Schätzung
bestätigt. Wir erwarten für FY/21 somit unverändert eine signifikante
Steigerung von +74,9% yoy auf 19,9 Mio. Euro, was mit 19,2% eine erneute
Margenausweitung impliziert.

Wachstumstreiber auch langfristig intakt: va-Q-tec hat sich sich im Zuge
der Impfstoff-Sonderkonjunktur u.E. als verlässlicher Partner im Bereich
der thermischen Energieeffizienz und der Hochleistungs-Thermoverpackung für
den globalen Einsatz bei kritischen Transporten jeglicher Art profiliert.
Nicht zuletzt durch die Forcierung der Pharmabranche, biotechnische
Medikamente vermehrt auf mRNA-Basis zu entwickeln, dürfte der Bedarf an
stabilen 'TempChains' perspektivisch weiter steigen. Darüber hinaus
positioniert sich der Konzern mit weiteren Innovationen wie z.B.
Isolationspaneelen für Brennstoffzellen oder Elektrofahrzeuge in
strukturell wachsenden Zielmärkten, woraus u.E. weitere Wachstumstreiber
für den mittel- und langfristigen Betrachtungszeitraum entstehen.

Fazit: Mit dem erfreulichen Q4 hat va-Q-tec nicht nur das stärkste Quartal,
sondern auch das erfolgreichste Geschäftsjahr der Firmengeschichte erzielt.
Der Investment Case ist u.E. damit vollständig intakt. Wir bestätigen
unsere Empfehlung und das Kursziel.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /
HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser
mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum
umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und
wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht
sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und
fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die
Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden
zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und
Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die
Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum
Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der
Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/23309.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

°

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung