q.beyond AG
[WKN: 513700 | ISIN: DE0005137004] Aktienkurse
1,045€ 0,87%
Echtzeit-Aktienkurs q.beyond AG
Bid: 1,036€ Ask: 1,054€

DGAP-News: Modern Workplace: q.beyond unterstützt Bundesverband BVR beim erfolgreichen Umstieg auf Microsoft 365 (deutsch)

08.02.2022 um 10:00 Uhr

Modern Workplace: q.beyond unterstützt Bundesverband BVR beim erfolgreichen Umstieg auf Microsoft 365

^
DGAP-News: q.beyond AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Modern Workplace: q.beyond unterstützt Bundesverband BVR beim erfolgreichen
Umstieg auf Microsoft 365

08.02.2022 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Modern Workplace: q.beyond unterstützt Bundesverband BVR beim erfolgreichen
Umstieg auf Microsoft 365

- Moderne Collaboration-Tools beim Bundesverband der Deutschen Volksbanken
und Raiffeisenbanken
- Große Akzeptanz im Unternehmen durch proaktive Veränderungsbegleitung
- Wandel in eine digitale Arbeitskultur

Köln, 8. Februar 2022 - Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und
Raiffeisenbanken (BVR) hat die komplette Office-Suite von Microsoft 365 in
Betrieb genommen. Federführender Begleiter dieser Transformation war die
q.beyond AG. Der Cloud- und Modern-Workplace-Spezialist unterstützte mit
seinen Consulting-Leistungen den Spitzenverband der genossenschaftlichen
FinanzGruppe in sämtlichen Projektphasen und insbesondere im Hinblick auf
die Veränderungsprozesse durch die neue IT-Architektur von Microsoft.

Vorreiter für die Genossenschaftsbanken

Der BVR koordiniert und entwickelt die gemeinsame Strategie innerhalb der
genossenschaftlichen FinanzGruppe, zu der neben den Volks- und
Raiffeisenbanken auch die PSD-Banken und Sparda-Banken sowie weitere
Institute gehören. Darüber hinaus vertritt der BVR bundesweit und
international die Interessen seiner Mitgliedsinstitute. Mit der Umstellung
auf Microsoft 365 ist der BVR einer der ersten Anwender für die
genossenschaftliche FinanzGruppe. Die q.beyond AG erhielt laut BVR vor allem
deshalb den Zuschlag, da sie vergleichbare
Modern-Workplace-Einführungsprojekte bereits erfolgreich durchgeführt hat.
Die Herausforderung bestand unter anderem darin, die bislang stationär
geprägte Arbeitskultur mit einem flexibleren, mobileren und schnelleren
Modell zu ergänzen.

"IT nah dran an den Mitarbeitern"

"Mit der tatkräftigen Unterstützung von q.beyond hat der Wandel hin zu einer
modernen digitalen Arbeitsplatzumgebung im BVR kräftig an Fahrt aufgenommen.
Damit schaffen wir eine zukunftsweisende Zusammenarbeit im BVR und in der
genossenschaftlichen FinanzGruppe", sagt Thomas Herbarth, Chief Digital
Officer (CDO) beim BVR. "Dank der reibungslosen Einführung können wir heute
die Potenziale von Microsoft 365 inklusive Applikationen wie Teams und
SharePoint für die Verbandsaufgaben effektiv nutzen. Die Zusammenarbeit im
Bundesverband ist deutlich transparenter, unmittelbarer und fokussierter
geworden. So nah dran wie heute war die IT noch nie an den Mitarbeiterinnen
und den Mitarbeitern des BVR. Sie können jetzt viel mehr Vorgänge selbst
anstoßen und umsetzen."

Projekterfolg durch eine proaktive Veränderungsbegleitung

q.beyond entwickelte für den BVR eine "Roadmap", die alle wichtigen Schritte
und Erfolgsfaktoren aufzeigte. Dazu gehörte beispielsweise die
Identifizierung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als sogenannte
"Champions", die dem anstehenden Wandel gegenüber besonders aufgeschlossen
sind und ihre Abteilungen mit den neuen Abläufen vertraut machten. Auch die
frühzeitige Einbindung des Betriebsrats sowie des Datenschutzes waren
Bestandteile der Roadmap. Zudem baute der BVR ebenfalls mit Unterstützung
von q.beyond ein Intranet auf Basis von SharePoint auf, das als
Kommunikationsplattform Orientierung schafft und für den Übergang zum
Digital Workplace und darüber hinaus diente.

Als Folge der Microsoft 365-Einführung verfügt der BVR nun auch über
nochmals verbesserte Abläufe in den Bereichen Datenschutz und Cyber
Security. In Zusammenarbeit mit q.beyond führte der BVR die für eine
Cloud-Umgebung notwendigen Prozesse ein und sensibilisierte die Belegschaft
bezüglich der veränderten Sicherheitsanforderungen.

"Beim BVR konnten wir unsere Erfahrung als Rundum-Dienstleister für den
Modern Workplace voll ausspielen", sagt Thies Rixen, Mitglied der
Geschäftsleitung der q.beyond AG. "Ziel war auch beim BVR neben der
Einführung einer IT-Lösung insbesondere den Wandel der Arbeitskultur mit
Blick auf die Digitalisierung des Unternehmens voranzubringen." Das Projekt
unterstreiche die Position von q.beyond als führenden
Modern-Workplace-Spezialist für den deutschen Mittelstand.

Über das Unternehmen:
Die q.beyond AG steht für erfolgreiche Digitalisierung. Wir unterstützen
unsere Kunden dabei, die besten digitalen Lösungen für ihr Business zu
finden, setzen diese um und betreiben sie. Unser starkes Team aus 1.100
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bringt unsere mittelständischen Kunden
sicher durch die digitale Transformation, mit umfassender Expertise in den
Bereichen Cloud, SAP und IoT.
Die q.beyond AG ist im September 2020 aus der QSC AG hervorgegangen. Das
Unternehmen verfügt über Standorte in ganz Deutschland, eigene zertifizierte
Rechenzentren und gehört zu den führenden IT-Dienstleistern.

Kontakt:
q.beyond AG
Arne Thull
Leiter Investor Relations/Mergers & Acquisitions
T +49 221 669-8724
invest@qbeyond.de
www.qbeyond.de

---------------------------------------------------------------------------

08.02.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: q.beyond AG
Mathias-Brüggen-Straße 55
50829 Köln
Deutschland
Telefon: +49-221-669-8724
Fax: +49-221-669-8009
E-Mail: invest@qbeyond.de
Internet: www.qbeyond.de
ISIN: DE0005137004
WKN: 513700
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,
München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1277509

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1277509 08.02.2022

°

q.beyond AG Chart
q.beyond AG Chart
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung