CTS Eventim AG & Co. KGaA
[WKN: 547030 | ISIN: DE0005470306] Aktienkurse
56,750€ 1,89%
Echtzeit-Aktienkurs CTS Eventim AG & Co. KGaA
Bid: 56,700€ Ask: 56,800€

ANALYSE/Berenberg: Neustart des Kulturlebens hilft CTS Eventim auf die Sprünge

08.04.2022 um 13:09 Uhr

HAMBURG (dpa-AFX) - Das erwartete Wiederaufleben großer Kultur- und Sportveranstaltungen im zweiten Quartal dürfte dem Tickethändler und Veranstalter CTS Eventim nach Einschätzung der Privatbank Berenberg ein schwungvolles und ertragreiches Geschäft bescheren. Das Ende der Covid-19-Krise münde in einer "Comeback Tour" für den MDax -Konzern, schrieb Analyst Gerhard Orgonas in einer am Freitag vorliegenden Studie und stufte die Aktie von "Hold" auf "Buy" hoch.

Das Kursziel hob Orgonas zugleich von 70 auf 80 Euro an, womit er nach dem Kurssprung der Aktie um zuletzt elf Prozent immer noch ein Potenzial von rund 20 Prozent sieht.

Dank eines stark gestiegenen Anteils an Online-Tickets mit entsprechend höherer Profitabilität sollte CTS stärker als vor der Pandemie auftreten, was vom Markt derzeit immer noch unterschätzt werde, schrieb der Berenberg-Analyst. Außerdem sollte sich das Wachstum im Online-Bereich auch 2023 dank des hohen Nachholbedarfs tourender Künstler weiter schwungvoll fortsetzen.

Das erste Halbjahr 2022 dürfte den Neustart von großen Live-Veranstaltungen in ganz Europa markieren. CTS selber schätze, dass 80 bis 90 Prozent der eigenen 2020/21 verschobenen Veranstaltungen neu angesetzt worden seien. Zudem seien die Auswirkungen der Omikron-Welle Anfang dieses Jahres auf das Geschäft recht begrenzt gewesen. "Mit der Aufhebung der meisten Covid-19-bedingten Beschränkungen in Europa im März und April gehen wir davon aus, dass die wichtige Sommersaison für die Live-Entertainment-Sparte von CTS Eventim wie geplant verlaufen wird", schreibt Orgonas.

Er sieht zudem auch die Preisinflation bei Tickets als weiteren künftigen Ergebnistreiber. Branchenkollege Live Nation aus den USA habe für 2021 einen Anstieg der durchschnittlichen Ticketpreise um 17 Prozent im Vergleich zu 2019 verzeichnet. Auch CTS werde profitieren, erwartet er und rechnet damit, dass das Unternehmen für 2022 - auch wenn es keine quantitative Prognose abgibt - ein operatives Ergebnisziel (Ebitda) auf Niveau des Jahres 2019 anstrebt. Damit läge CTS Eventim um 15 Prozent über dem aktuellen Konsens. Im Jahr darauf sollte das Ebitda ihm zufolge dann um weitere fast 40 Prozent auf knapp unter 400 Millionen Euro steigen.

Mit der Empfehlung "Buy" sieht Berenberg auf Sicht von zwölf Monaten ein nachhaltiges Kurspotenzial von mehr als 15 Prozent für die Aktie./ck/ajx/jha/

Analysierendes Institut Berenberg.

Veröffentlichung der Original-Studie: 07.04.2022 / 16:08 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

CTS Eventim AG & Co. KGaA Chart
CTS Eventim AG & Co. KGaA Chart
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung