dpa-AFX Compact

Verdi ruft Beschäftigte der Telekom im Norden zu Warnstreiks auf

09.05.2022 um 16:32 Uhr

SCHWERIN/KIEL (dpa-AFX) - Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten der Telekom in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein für Dienstag zu Warnstreiks aufgerufen. "Die Beschäftigten erwarten von der Arbeitgeberseite in der morgen beginnenden dritten Verhandlungsrunde ein einigungsfähiges Angebot. Das werden sie mit ihren Aktionen noch einmal in aller Deutlichkeit klarstellen", sagte Verdi-Arbeitskampfleiter, Tim Freise, am Montag. Er bezeichnete das bisherige Angebot der Arbeitgeberseite im Tarifstreit als völlig unzureichend.

Die Gewerkschaft fordert eine tabellenwirksame Entgelterhöhung und Erhöhung der individuellen Entgelte um sechs Prozent, zudem eine Komponente zur Steigerung der Einkommensgerechtigkeit. Auch Auszubildende und dual Studierende sollen pro Monat 80 Euro mehr bekommen. Der Tarifvertrag soll den Verdi-Vorstellungen nach ab 1. April rückwirkend für 12 Monate gültig sein. Die Tarifverhandlungen sollen am Dienstag und Mittwoch fortgesetzt werden.

Laut der Gewerkschaft hatten sich bei bundesweiten Aktionen in der vergangenen Woche mehr als 10 000 Personen beteiligt./ssc/DP/men

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung