dpa-AFX Compact

DTM-Chef Berger: Motorsport kann Klimaschutz fördern

04.07.2022 um 06:36 Uhr

BERLIN (dpa-AFX) - Der Motorsport hat nach Ansicht des früheren Formel-1-Piloten Gerhard Berger die Chance, durch technische Weiterentwicklungen den Klimaschutz zu fördern. Unter Wettkampfdruck werde viel schneller entwickelt, sagte der Österreicher im Interview der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Montag). "Der Motorsport ist ein gewaltiges Versuchsfeld, das längst noch nicht ausgeschöpft ist. Letztlich kann auch nicht alles aus dem Labor in die Serie übertragen werden, sondern muss auf der Strecke getestet werden", betonte der Chef der Deutschen Tourenwagen-Masters.

Die Motoren, die in der Formel 1 gefahren würden, seien die effizientesten auf der ganzen Welt. Es gebe keinen besseren Wirkungsgrad, meinte Berger. "Und solange die anderen Antriebsmodelle auch nicht das Gelbe vom Ei sind, muss man diese Technik ernst nehmen. Weltweit wird es noch recht lange viele Verbrennermotoren geben", sagte er.

Berger verwies darauf, dass der Turbolader im Rennsport weiterentwickelt und dann in der Serienproduktion eingesetzt worden sei. "Bald wird es den Einsatz von nicht fossilem Kraftstoff geben. Wir arbeiten in der DTM an einem Elektrikprogramm, an einem E-GT-Tourenwagen", erklärte der 62-Jährige.

Zugleich beklagte er, dass die Entwicklung nicht so schnell vorankommt, wie es möglich wäre, und die Kosten enorm hoch sind. "Allerdings ist diese Entwicklung eines Prototypen nicht billig. Angesichts der Weltlage im Moment, des Krieges in der Ukraine, der drohenden Rezession wird eine Finanzierung nicht einfacher. Jeder will diese Technik, aber keiner möchte zahlen", sagte Berger./mkl/DP/zb

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung