dpa-AFX Compact

US-Anleihen legen weiter zu

06.07.2022 um 15:14 Uhr

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben ihre Kursgewinne der vergangenen Tage am Mittwoch ausgebaut. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) stieg zu Handelsbeginn um 0,33 Prozent auf 120,31 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Staatsanleihen fiel im Gegenzug auf 2,75 Prozent. Das Elfjahreshoch von Mitte Juni bei knapp 3,5 Prozent ist klar außer Reichweite.

Nach wie vor lasten Rezessionsängste auf der allgemeinen Marktstimmung. Sichere Anlagen wie Treasuries profitieren hiervon. Im Gegenzug fallen die Kapitalmarktzinsen, nachdem sie in den Wochen zuvor im Zuge steigender Inflations- und Zinserwartungen stark gestiegen waren. Mittlerweile überwiegt aber die Konjunkturskepsis.

Im Handelsverlauf dürften die Anleger vor allem den ISM-Einkaufsmanagerindex für den Dienstleistungssektor in den Blick nehmen. Die Konjunkturzahl gibt Hinweise auf den Zustand der Wirtschaft. Außerdem veröffentlicht die US-Notenbank Fed am Abend ihr Protokoll zur jüngsten Zinssitzung./bgf/jsl/jha/

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung