dpa-AFX Compact

Atoss Software mit Umsatzsprung, aber höheren Kosten - Prognose bestätigt

25.07.2022 um 08:06 Uhr

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Personalplanungs-Softwareanbieter Atoss Software wächst weiter kräftig. Im ersten Halbjahr stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 17 Prozent auf 53,6 Millionen Euro, teilte das Unternehmen am Montag in München mit. Damit ist Atoss auf einem guten Weg, die Rekordergebnisse aus dem Vorjahr zu toppen. Vom Umsatz blieb als operatives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) allerdings nur genauso viel wie im Vorjahreszeitraum 26 Prozent. Hier belasteten unter anderem höhere Personalkosten und Investitionen. Unter dem Strich erzielte Atoss einen Gewinn von 8,3 Millionen Euro und damit ebenfalls genauso viel wie ein Jahr zuvor. Das Management bestätigte die Prognose für das laufende Jahr und zeigte sich dabei besonders mit der Auftragsentwicklung sowie der fortschreitenden Cloud-Transformation zufrieden./lew/jha/

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung