dpa-AFX Compact

US-Flugaufsicht: Boeing kann 787 Dreamliner wieder ausliefern

08.08.2022 um 21:11 Uhr

WASHINGTON (dpa-AFX) - Der US-Flugzeugbauer Boeing kann seinen Problemflieger 787 Dreamliner wieder an Kunden übergeben. Die US-Luftfahrtaufsicht FAA teilte am Montag mit, dass Boeing die nötigen Anpassungen zur Erfüllung aller Zertifizierungsstandards vorgenommen habe. Die Behörde rechne damit, dass der Konzern die Auslieferungen in den kommenden Tagen wieder aufnehme.

Der Langstreckenjet konnte wegen verschiedener Produktionsmängel seit Mai 2021 nicht mehr ausgeliefert werden. Die FAA machte deutlich, dem Airbus -Rivalen auch künftig genau auf die Finger schauen zu wollen. Die Aufsicht werde jede einzelne 787 überprüfen, bevor sie die Lufttauglichkeit bescheinige und die Auslieferung genehmige./hbr/DP/he

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung