dpa-AFX Compact

USA setzen Vize-Präsidenten Paraguays auf die Sanktionsliste

12.08.2022 um 17:05 Uhr

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die USA setzen den Vize-Präsidenten Paraguays, Hugo Velazquez, und seinen Berater Juan Carlos Duarte wegen schwerer Korruptionsvorwürfe auf die Sanktionsliste. Duarte habe einem paraguayischen Beamten ein Bestechungsgeld angeboten, um eine Untersuchung gegen Velazquez zu behindern, teilte das US-Außenministerium am Freitag mit.

"Korrupte Handlungen wie diese tragen dazu bei, das Vertrauen in die Regierung zu schwächen und in der Öffentlichkeit den Eindruck zu erwecken, dass im Amt des paraguayischen Vizepräsidenten Korruption und Straflosigkeit herrschen", hieß es. Gegen Velazquez und Duarte sowie direkte Familienanghörige wurde eine Einreisesperre verhängt.

Ende Juli hatten die USA auch den früheren Staatspräsidenten Paraguays, Horacio Manuel Cartes Jara, und dessen erwachsene Kinder wegen schwerer Korruptionsvorwürfe auf die Sanktionsliste gesetzt./trö/DP/stw

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung