dpa-AFX Compact

WDH: Dortmund gegen Haaland wohl mit Dreierkette, aber ohne Schlotterbeck

14.09.2022 um 20:45 Uhr

(Im 1. Satz wurde der Vorname von Schlotterbeck korrigiert: Nico)

MANCHESTER (dpa-AFX) - Offenbar mit einer defensiven Dreierreihe, aber überraschend ohne Nationalverteidiger Nico Schlotterbeck will Borussia Dortmund im Champions-League-Spiel bei Manchester City seinen Ex-Torjäger Erling Haaland stoppen. Trainer Edin Terzic bietet in Mats Hummels, Niklas Süle und Emre Can wohl drei Innenverteidiger auf. Möglicherweise rückt Can aber auch als dritter Sechser ins Mittelfeld neben Salih Özcan und Jude Bellingham.

Schlotterbeck sitzt zunächst auf der Bank, ebenso wie die drei genesenen Offensivspieler Donyell Malen, Karim Adeyemi und Thorgan Hazard. Bei den vom früheren Bayern-Coach Pep Guardiola trainierten Briten stehen in Haaland, Kapitän Ilkay Gündogan und dem erst kürzlich gewechselten Manuel Akanji drei ehemalige Dortmunder in der Startelf. Ein vierter sitzt in Sergio Gomez draußen. Dazu beginnt der ehemalige Bremer und Wolfsburger Kevin De Bruyne. Der in diesem Sommer aus Bielefeld nach Manchester gewechselte Stefan Ortega sitzt als etatmäßiger Ersatzkeeper auf der Bank./sho/DP/jha

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung