FRESEN.MED.CARE KGAA O.N.
[WKN: 578580 | ISIN: DE0005785802] Aktienkurse
70,210€ 0,33%
Echtzeit-Aktienkurs FRESEN.MED.CARE KGAA O.N.
Bid: 70,120€ Ask: 70,300€

Gesundheitskonzern Fresenius baut Gewinn kräftig aus

03.05.2016 um 07:46 Uhr

Frankfurt (Reuters) - Gute Geschäfte mit Nachahmermedikamenten verleihen dem Gesundheitskonzern Fresenius Rückenwind.

Das Unternehmen baute seinen um Sondereffekte bereinigten Gewinn im ersten Quartal um 24 Prozent auf 362 Millionen Euro aus, wie die Hessen am Dienstag mitteilten. Der Erlöse kletterte um sieben Prozent auf 6,9 Milliarden Euro. Die auf flüssige Nachahmermedikamente spezialisierte Sparte Kabi profitiert in den USA von Zulassungen für neue Medikamente und anhaltenden Lieferengpässen der Konkurrenz. Auch die Krankenhauskette Helios und die Dialysetochter FMC fuhren mehr Gewinn ein.

"Wir setzen unser seit Jahren kräftiges Wachstum fort und sind auf dem besten Weg, unsere anspruchsvollen Ziele für 2016 sowie unsere Mittelfristziele zu erreichen", sagte Fresenius-Chef Ulf Schneider. Im laufenden Jahr soll der Umsatz währungsbereinigt um sechs bis acht Prozent steigen, der bereinigte Gewinn um acht bis zwölf Prozent.

FRESEN.MED.CARE KGAA O.N. Chart
FRESEN.MED.CARE KGAA O.N. Chart

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung