Johnson & Johnson
[WKN: 853260 | ISIN: US4781601046] Aktienkurse
136,221$ 0,78%
Echtzeit-Aktienkurs Johnson & Johnson
Bid: 135,796$ Ask: 136,646$

Immer mehr Konzerne stoppen wegen Hassvideos YouTube-Werbung

24.03.2017 um 07:51 Uhr

Bangalore (Reuters) - Google gerät im Streit um Hassvideos weiter unter Druck.

Am Donnerstag kündigte auch der US-Pharma- und Konsumgüterriese Johnson & Johnson an, vorläufig Werbung auf der Videoplattform YouTube weltweit auszusetzen. Damit solle sichergestellt werden, dass eigene Anzeigen "nicht auf Kanälen erscheinen, die für anstößige Inhalte werben". Auch die US-Großbank JPMorgan zog nach Angaben einer Sprecherin ihre gesamte Werbung auf YouTube zurück. Ähnlich hatten jüngst die beiden größten US-Mobilfunkkonzerne Verizon und AT&T sowie der britische Einzelhändler Marks and Spencer reagiert. Google war in die Kritik geraten, weil Spots vor Videos mit homophoben und antisemitischen Inhalten zu sehen waren. Die Aktie der Alphabet-Tochter schloss 1,2 Prozent tiefer.

Der US-Technologiekonzern hat am Dienstag Besserung versprochen. Dazu sollten zahlreiche neue Mitarbeiter in Großbritannien eingestellt und die Firmenpolitik bei YouTube geändert werden. Insbesondere sollten Werbetreibende besser erkennen können, wo ihre Anzeigen geschaltet werden, erklärte Google. Sollten Werbespots vor Videos mit extremistischen Inhalten zu sehen sein, solle dieses Problem binnen weniger Stunden gelöst werden.

Johnson & Johnson Chart
Johnson & Johnson Chart

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen