Mattel
[WKN: 851704 | ISIN: US5770811025] Aktienkurse
10,623$ 1,27%
Echtzeit-Aktienkurs Mattel
Bid: 10,563$ Ask: 10,683$

Mattel erholt sich von Toys'R'Us-Pleite - Umsatz höher als erwartet

27.04.2018 um 06:31 Uhr

Bangalore (Reuters) - Der US-Spielzeugkonzern Mattel hat sich von dem Aus seines wichtigsten Kunden Toys'R'Us bislang gut erholt.

Für das abgelaufene Quartal wies das Unternehmen am Donnerstag einen geringfügigen Umsatzanstieg auf 738 Millionen Dollar aus und lag damit deutlich über den Erwartungen von Analysten. Mattel profitierte von einer robusten Nachfrage nach Barbie-Puppen und Hot-Wheels-Spielzeugautos. Das Plus im Barbie-Geschäft betrug 24 Prozent. Hier zahlte sich offenbar die Erweiterung der Produktpalette aus. Die Puppen werden inzwischen auch in Übergrößen, verschiedenen Hautfarben sowie mit Kopftuch angeboten.

Unter dem Strich machte sich allerdings die Abwicklung des pleitegegangenen Spielzeughändlers Toys'R'Us bemerkbar. Mattels Nettoverlust weitete sich auf 311 Millionen Dollar aus. Anleger zeigten sich jedoch erfreut über den überraschend hohen Umsatz. Im nachbörslichen Handel stiegen die Mattel-Aktien um nahezu vier Prozent.

Mattel Chart
Mattel Chart

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen