Börse:
DEUTZ AG O.N.
[WKN: 630500 | ISIN: DE0006305006] Aktienkurse
5,698€ -0,13%
Echtzeit-Aktienkurs DEUTZ AG O.N.
Bid: 5,670€ Ask: 5,725€

Deutz wagt mit neuen Partnerschaften erneut den Sprung nach China

02.08.2018 um 15:16 Uhr

Düsseldorf (Reuters) - Der Motorenbauer Deutz nimmt einen weiteren Anlauf in China.

"Wir haben gerade die Absichtserklärung für eine große Kooperation mit einem chinesischen Partner unterzeichnet", sagte Vorstandschef Frank Hiller der "Börsen-Zeitung". Ein zweites Abkommen stehe kurz bevor. Dabei gehe es um die Produktion von Motoren für Bagger und Traktoren. Einer der Partner sei Chinas größter Traktorenhersteller YTO, berichtete die Zeitung ohne Angaben von Quellen. Deutz wolle die Chancen im weltweit größten Motorenmarkt so besser nutzen, teilte das Unternehmen am Donnerstag zusammen mit seinen Quartalszahlen mit.

Allein 100.000 Motoren jährlich brauche der eine der beiden potenziellen Partner - so viel wie Deutz derzeit in einem Halbjahr absetzt. "Der Umsatzanteil in Asien wird sich dann von heute knapp zehn Prozent auf 30 Prozent verdreifachen", kündigte Hiller in dem Zeitungs-Interview an. Neben den beiden Partnern wolle der Kölner Traditionskonzern aber auch andere Kunden in China bedienen und werde daher in der Volksrepublik mit einer Produktion vor Ort sein.

Deutz ist gerade dabei, sich von seinem Anteil an dem vor elf Jahren gegründeten chinesischen Gemeinschaftsunternehmen Deutz Dalian zu trennen und will diesen an den chinesischen Partner FAW veräußern. Die Transaktion soll noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Durch Abschreibungen auf das Joint Venture werde das Ergebnis des ersten Halbjahres mit 14,1 Millionen Euro belastet. Der Veräußerungserlös soll bei knapp zehn Millionen Euro liegen.

Im laufenden Jahr peilt Hiller einen Umsatzanstieg auf 1,6 (Vorjahr: 1,48) Milliarden Euro an. Die operative Umsatzrendite (Ebit-Marge) vor Sondereffekten soll mindestens 4,5 (2,9) Prozent erreichen. Im ersten Halbjahr lag diese bei 5,4 Prozent. Der Umsatz stieg um knapp ein Fünftel auf 878 Millionen Euro, das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) kletterte um 54 Prozent auf 33,4 Millionen Euro.

DEUTZ AG O.N. Chart
DEUTZ AG O.N. Chart

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen