Börse:
ASTRAZENECA PLC DL-,25
[WKN: 886455 | ISIN: GB0009895292] Aktienkurse
81,615€ 0,75%
Echtzeit-Aktienkurs ASTRAZENECA PLC DL-,25
Bid: 81,350€ Ask: 81,880€

Pharmakonzerne wollen US-Preise trotz Trump-Kritik anheben

20.12.2018 um 11:26 Uhr

New York/San Francisco (Reuters) - Der Streit zwischen US-Präsident Donald Trump und großen Pharmakonzernen über die Preise für Medikamente dürfte sich Anfang 2019 wieder zuspitzen.

Fast 30 Arzneimittelhersteller haben angekündigt, im Januar ihre Preise in den USA anzuheben - darunter auch Bayer und die Schweizer Novartis. Dies geht aus Dokumenten hervor, die die Nachrichtenagentur Reuters einsehen konnte. Zuletzt hatten viele Pharmafirmen auf Druck der US-Regierung auf Preisanhebungen verzichtet. Trump hat die Branche wegen ihrer Preispolitik wiederholt angegriffen und erklärt, die Konzerne erwirtschafteten auf Kosten der US-Steuerzahler ein Vermögen.

Die USA sind der mit Abstand wichtigste Markt für die Pharmaindustrie - sie erzielt dort 40 Prozent ihrer Umsätze. Insgesamt 28 Firmen - neben Bayer und Novartis zum Beispiel auch GlaxoSmithKline, AstraZeneca, Allergan, Amgen oder Biogen - reichten Anfang November bei den Behörden in Kalifornien Pläne für Preiserhöhungen ein. Dazu sind sie durch ein neues Gesetz des US-Bundesstaates verpflichtet.

Bayer etwa will den Dokumenten zufolge im Januar die Preise für sechs Medikamente, vor allem Mittel zur Empfängnisverhütung, erhöhen, in den meisten Fällen um fünf Prozent. Diese Preissteigerungen würden aber kompensiert durch höhere Rabatte für Versicherer, erklärte der Leverkusener Konzern. Ähnlich argumentiert Novartis. Die Schweizer wollen im nächsten Jahr die Preise von 14 Prozent ihrer in den USA verkauften Medikamente anheben, im Durchschnitt um 4,7 Prozent, wie ein Sprecher sagte. "Aber unsere Rabatte steigen noch mehr." Deshalb rechne Novartis damit, dass die Nettorpreise über das gesamte US-Portfolio um fast fünf Prozent sänken. Der US-Pharmakonzern Pfizer hatte bereits im November Preiserhöhungen für 41 Arzneien ab Januar angekündigt.

ASTRAZENECA PLC DL-,25 Chart
ASTRAZENECA PLC DL-,25 Chart

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen