Börse:
VODAFONE GROUP PLC
[WKN: A1XA83 | ISIN: GB00BH4HKS39] Aktienkurse
1,659€ -0,23%
Echtzeit-Aktienkurs VODAFONE GROUP PLC
Bid: 1,657€ Ask: 1,661€

Vier Telekom-Konzerne im Rennen um 5G-Frequenzen

25.02.2019 um 12:27 Uhr

Düsseldorf (Reuters) - Die Bundesnetzagentur hat für den 19. März den Beginn der Versteigerung der 5G-Frequenzen angekündigt und vier Unternehmen zugelassen.

Dabei handele es sich um die Deutsche Telekom, Vodafone, Drillisch Netz und Telefonica Deutschland, teilte die Behörde am Montag mit. Ob die Versteigerung tatsächlich wie geplant beginne, hänge aber davon ab, ob die noch eingereichten Eilanträge bei Gericht eine Verschiebung notwendig machten. Ingesamt würden 420 Megahertz aus den Bereichen 2 Gigahertz und 3,6 Gigahertz versteigert. Die Bundesnetzagentur erwarte einen raschen bedarfsgerechten Ausbau der Netze.

Die Behörde habe geprüft, ob die Antragsteller über die Fähigkeiten und Mittel für einen bundesweiten Netzausbau verfügten. "Mit der Zulassung der Drillisch Netz AG erhält ein weiteres Unternehmen die Chance, Frequenzen zu erwerben und den Wettbewerb zu stärken", hieß es nun. 5G soll weltweit den Weg für künftige Schlüsseltechnologien wie Industrie 4.0 und autonomes Fahren bereiten.

VODAFONE GROUP PLC Chart
VODAFONE GROUP PLC Chart

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen