Reuters

Versicherer Zurich setzt sich ehrgeizigere Ziele

14.11.2019 um 08:12 Uhr

Zürich (Reuters) - Die Zurich Insurance Group setzt sich ehrgeizigere Ziele.

In den Jahren 2020 bis 2022 wird nach Steuern ein Betriebsgewinn von 14 Prozent des Kapitals angepeilt - mit steigender Tendenz, wie Europas fünftgrößter Versicherer am Donnerstag vor einer Investorenveranstaltung in London mitteilte. Im zu Ende gehenden dreijährigen Planungszeitraum lautete die Zielvorgabe mehr als zwölf Prozent. Der Gewinn je Aktie soll organisch pro Jahr durchschnittlich um mindestens fünf Prozent wachsen. Zudem will der Konzern die Produktivität weiter steigern.

An die Aktionäre sollen weiterhin rund 75 Prozent des Gewinns ausgeschüttet werden, wobei die zuletzt bezahlte Dividende - vergangenes Jahr 19 Franken je Aktie - als Untergrenze gilt. Im neuen dreijährigen Planungszeitrum sollen zudem in Summe mehr als 11,5 Milliarden Dollar freie Mittel erwirtschaftet werden. Zurich will - basierend auf dem unternehmensinternen Modell - weiterhin zwischen 100 und 120 Prozent des benötigten Kapitals vorhalten. Ende September waren es 113 Prozent nach 125 Prozent im Jahr 2018.

(Reporter: Paul Arnold; redigiert von Sabine Wollrab. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder +49 30 2888 5168)

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen