Reuters

Cancom besorgt sich 174 Mio Euro frisches Kapital

04.12.2019 um 07:12 Uhr

München (Reuters) - Der Münchner IT-Berater Cancom hat sich binnen weniger Stunden am Kapitalmarkt 174 Millionen Euro für Zukäufe besorgt. Das Unternehmen platzierte am Dienstagabend eine Kapitalerhöhung um zehn Prozent. Die 3,5 Millionen neuen Aktien seien von der Privatbank Hauck & Aufhäuser zu 49,70 Euro bei institutionellen Investoren untergebracht worden, teilte Cancom mit. Mit dem Geld will die rasant wachsende Firma ihr Eigenkapitalpolster stärken und für weitere Übernahmen, vor allem im Cloud-Geschäft, gewappnet sein. Der Ausgabepreis lag um vier Prozent unter dem Xetra-Schlusskurs vom Dienstag. Im Frankfurter Parketthandel hatten Cancom 3,8 Prozent auf 50,25 Euro nachgegeben.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung