Amazon.com
[WKN: 906866 | ISIN: US0231351067] Aktienkurse
1.863,239$ -0,78%
Echtzeit-Aktienkurs Amazon.com
Bid: 1.857,583$ Ask: 1.868,896$

Sky verliert TV-Rechte an Champions League - "Bild": DAZN überträgt

12.12.2019 um 10:27 Uhr

München (Reuters) - Der Pay-TV-Sender Sky verliert ab 2021 die begehrten Rechte für die Live-Übertragung der Fußball-Champions League in Deutschland.

"Im gerade abgeschlossenen Ausschreibungsverfahren konnten wir uns nach rund 20 Jahren der Partnerschaft mit der Uefa nicht über eine Fortsetzung der Zusammenarbeit einigen", sagte der scheidende Sky-Deutschland-Chef Carsten Schmidt der "Bild"-Zeitung. Die Rechte seien Sky zu teuer gewesen. "Auch im Sinne unserer Kunden waren wir nicht bereit, über den hohen Wert, den wir diesem Recht beimessen, hinaus zu gehen." Nach dem am Donnerstag auf "bild.de" veröffentlichten Bericht ist der hochkarätigste Klub-Wettbewerb im europäischen Fußball von der übernächsten Saison an stattdessen im Streaming-Dienst DAZN zu empfangen.

Schon am Dienstag hatte Amazon bestätigt, dass sich der Streaming-Dienst "Amazon Prime" die Live-Rechte für die Top-Spiele am Dienstag gesichert habe. Laut "Bild" hat Amazon den Erstzugriff auf ein Spiel am Dienstag, die übrigen Partien laufen live bei DAZN (gesprochen "The Zone"). Das Finale sei zusätzlich im ZDF zu sehen. Zudem biete der öffentlich-rechtliche Sender jeweils am Mittwoch eine Zusammenfassung der Champions-League-Spiele an.

Das ZDF hatte bis zum vergangenen Jahr regelmäßig die Fußball-Champions League live übertragen, seither ist sie in Deutschland nur noch bei Sky und DAZN zu sehen. Das sorgt bei den Werbepartnern des europäischen Fußball-Verbandes UEFA und der teilnehmenden Vereine allerdings zunehmend für Unmut, weil ihre Reichweiten im Pay-TV deutlich geringer sind. Mit Bayern München, Borussia Dortmund und RB Leipzig haben sich in der laufenden Saison drei der vier angetretenen Bundesliga-Klubs für das Achtelfinale qualifiziert.

Amazon.com Chart
Amazon.com Chart

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung