Reuters

Schweizer Börse legt auf breiter Front zu

24.01.2020 um 17:32 Uhr

Zürich (Reuters) - Die Schweizer Börse hat sich am Freitag von den Vortagesverlusten erholt.

Händler erklärten, die Investoren schöpften angesichts des verschärften Kampfs der chinesischen Regierung gegen eine Ausbreitung des Coronavirus wieder Mut. Zudem hätten die guten Firmenabschlüsse im Ausland auch in der Schweiz für einen positiven Grundton gesorgt. Der SMI gewann 0,7 Prozent auf 10.886 Punkte. Im Wochenvergleich resultierte ein Plus von knapp einem halben Prozent.

Gesucht waren vor allem die Aktien von Unternehmen mit einem konjunkturabhängigen Geschäft. Der Personalvermittler Adecco legte 1,8 Prozent zu, das Sanitärtechnikunternehmen Geberit 1,6 Prozent. Der Versicherer Zurich profitierte von einer Kurszielerhöhung durch einen Broker und gewann 1,5 Prozent. Givaudan legten zwei Prozent zu. Der Aromenhersteller konnte seine Marge im zweiten Halbjahr 2019 verbessern. Dagegen sanken Roche 0,3 Prozent. Die Immuntherapie Tecentriq hat in einer Phase III-Studie zur Behandlung einer Form von Urothelkarzinom das Hauptziel verfehlt.

Bei den Nebenwerten gewann Helvetia gut zwei Prozent. Der Versicherer kauft für bis zu 780 Millionen Euro die Mehrheit an der spanischen Caser und baut damit sein Europa-Geschäft aus. Polyphor sanken nach der überraschenden Neubesetzung des Chefpostens um gut sechs Prozent.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung