Reuters

LBBW schaut bei Krediten für die Autobranche genauer hin

28.01.2020 um 14:22 Uhr

Frankfurt (Reuters) - Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) ist wegen der Krise der Autoindustrie vorsichtiger geworden mit Darlehen an Firmen aus der Branche.

"Unser Ziel ist, das Kreditportfolio weiter moderat zurückfahren", sagte LBBW-Chef Rainer Neske am Dienstag in Frankfurt. "Es wird einen massiven Umbau in der Branche geben und wir müssen sehr genau beobachten, wann es disruptive Veränderungen gibt. Bislang sehe ich das aber nicht." Deshalb habe die Bank bislang auch die Risikovorsorge für faule Darlehen nicht deutlich erhöht.

Der Anteil der Kredite an Automobilfirmen am gesamten Unternehmenskreditportfolio sei 2019 auf rund 15 Prozent von 17 Prozent gesunken, erläuterte Neske. Der Rückgang liege auch daran, dass andere Branchen wie Technologie, Pharma und Gesundheit ausgebaut worden seien. Im LBBW-Heimatmarkt Südwestdeutschland sind besonders viele Automobilkonzerne und Zulieferbetriebe angesiedelt. Sie stehen unter Druck, weil die Branche in einer Krise steckt. So leiden die Firmen unter höheren Zöllen, die die Nachfrage aus dem wichtigen Markt China einschränken. Zudem haben sie mit den Nachwirkungen des Dieselskandals und der Umstellung auf Elektromobilität zu kämpfen. Der Stuttgarter Autohersteller Daimler hat vor ein paar Tagen erneut seine Gewinnprognosen gesenkt.

Die derzeit in Landesbanken- und Sparkassenkreisen diskutierte Möglichkeit einer Fusion von Helaba und Dekabank sieht Neske kritisch. "Am Ende muss ein Institut herauskommen, das stärker ist als vorher", sagte er. "Das sehe ich im Moment nicht." Ein Spitzeninstitut lohne sich nur, wenn für die Eigentümer eine höhere Rendite dabei herauskomme. Das grundlegende Problem der deutschen Bankenbranche, also zu wenig Profitabilität und immer striktere Eigenkapitalvorschriften, werde sich durch Fusionen nicht lösen. Sparkassen-Präsident Helmut Schleweis trommeln seit längerem für ein Spitzeninstitut. Derzeit loten Deka und Helaba eine vertiefte Zusammenarbeit aus.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung