Reuters

Deutscher wird neuer Mastercard-Chef - Coronavirus belastet Geschäft

25.02.2020 um 14:52 Uhr

Bangalore (Reuters) - Beim Kreditkarten-Anbieter Mastercard rückt ein Deutscher an die Konzernspitze.

Der im Allgäu aufgewachsene Michael Miebach wird zum 1. Januar 2021 die Nachfolge von Konzernchef Ajay Banga antreten, der seit zehn Jahren den Visa-Konkurrenten führt, wie Mastercard am Dienstag mitteilte. Banga wird Anfang 2021 den Vorsitz des Verwaltungsrats von Richard Haythornthwaite übernehmen, der in Rente geht.

Miebach hat seinen Abschluss an der Universität Passau gemacht. Nach Stationen bei den Banken Citibank und Barclays wechselte er 2010 zu Mastercard. Dort ist er seit 2016 als Chief Product Officer der oberste Produktverantwortliche des Kreditkarten-Anbieters. In seinen zehn Jahren bei Mastercard habe Miebach bewiesen, dass er Produkte entwickeln und Geschäfte weltweit führen könne, sagte Banga.

Kurz vor der Bekanntgabe des Chefwechsels hatte Mastercard vor den Auswirkungen des Coronavirus auf das eigene Geschäft gewarnt. Der Umsatz werde im ersten Quartal zwei bis drei Prozent niedriger ausfallen als bisher in Aussicht gestellt, erklärte das Unternehmen. Für das laufende Quartal erwartet Mastercard nun ein Umsatzwachstum zwischen neun und zehn Prozent, da sich das Virus grenzüberschreitend auf Reisen und E-Commerce auswirke.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung