Reuters

Drägerwerk baut in den USA Werk für Atemschutzmasken

31.03.2020 um 17:02 Uhr

Hamburg (Reuters) - Wegen des enormen Bedarfs an Atemschutzmasken in der Corona-Pandemie stampft der Medizintechnikhersteller Drägerwerk eine Fertigung in den USA aus dem Boden.

Das US-Gesundheitsministerium habe Dräger den Zuschlag für die Lieferung sogenannter N95-Masken erteilt, teilte das börsennotierte Familienunternehmen aus Lübeck am Dienstag mit. Die vertraglich vereinbarte Stückzahl liege im höheren zweistelligen Millionenbereich, die Auslieferung der Masken sei innerhalb der nächsten 18 Monate geplant. Die neue Fertigungsstätte soll an der Ostküste der USA entstehen und im September den Betrieb aufnehmen.

Die USA haben sich wegen der raschen Ausbreitung des Virus zu einem Epizentrum der Pandemie entwickelt. Besonders stark getroffen sind Großstädte wie New York. Derzeit seien die Produktionskapazitäten von qualitativ geeigneten Atemschutzmasken ausgeschöpft, erklärte Dräger-Vorstand Rainer Klug. "Um den Bedarf trotzdem zu decken, stellen wir den USA exklusiv lokal eine neue Fabrik hin." Ein solches Modell wäre auch in anderen Ländern möglich, besonders in Europa, fügte Klug hinzu. Entsprechende Angebote würden gerade mit mehreren Ländern diskutiert. Details über die Höhe der Investitionen nannte Drägerwerk nicht.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung