Reuters

Tui storniert weitere Reisen für britische Kunden - Aktie bricht ein

29.05.2020 um 09:22 Uhr

Frankfurt (Reuters) - Der Reiseveranstalter Tui bleibt in Großbritannien zurückhaltend mit Angeboten für Auslandsreisen.

Wie das Unternehmen auf seiner Internetseite ankündigte, sind alle Reisen von Großbritannien ins Ausland bis Anfang Juli gestrichen. Kreuzfahrten soll es erst wieder frühstens ab dem 26. November geben und auch Reisen an Seen und Gebirge sollen demnach bis Ende September nicht stattfinden. Bislang sei der Konzern davon ausgegangen, ab Mitte Juni wieder Pauschalreisen anbieten zu können, schrieb die britische Zeitung "Guardian". Die in Deutschland notierten Aktien von Tui brachen um mehr als zehn Prozent auf 5,20 Euro ein.[L8N2DB1HL]

Die britische Regierung rät von sämtlichen Reisen ab, die nicht dringend notwendig sind. Innenministerin Priti Patel hatte vergangene Woche darüber hinaus angekündigt, dass alle Personen, die in das Vereinigte Königreich einreisen, mit einer 14-tägigen Quarantäne rechnen müssen. Reiseveranstalter kritisieren diese Regel, weil sie mit erheblichen Geschäftseinbußen rechnen.

Tui ist in Großbritannien der größte Reiseanbieter. Bei dem Konzern war zunächst niemand für Rückfragen erreichbar.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung