AEGON NV (DEMAT.) EO-12
[WKN: A0JL2Y | ISIN: NL0000303709] Aktienkurse
4,148€ 0,38%
Echtzeit-Aktienkurs AEGON NV (DEMAT.) EO-12
Bid: 4,131€ Ask: 4,164€

Vier chinesische Banken sind gefährlich für das Finanzsystem

03.11.2015 um 14:26 Uhr

Frankfurt/London (Reuters) - Vier der weltweit 30 systemrelevanten Banken kommen inzwischen aus China.

Der Finanzstabilitätsrat (FSB) nahm am Dienstag die China Construction Bank (CCB) in die Liste der Institute auf, die so groß und vernetzt sind, dass sie bei einer Schieflage das Finanzsystem weltweit ins Wanken bringen könnten. Als am gefährlichsten für das System stufen die Finanzaufseher des FSB wie bisher die britische HSBC und die US-Bank JPMorgan ein. Als einziges Institut aus Deutschland steht die Deutsche Bank auf der Liste, die einmal im Jahr überprüft wird.

Nicht mehr zum Kreis der global systemrelevanten Institute (G-SIB) gehört die spanische BBVA, wie der FSB mitteilte. Die Royal Bank of Scotland (RBS) wird als weniger gefährlich eingestuft. Die systemrelevanten Institute müssen mehr Eigenkapital vorhalten als andere Banken, je nach ihrer Bedeutung liegt der Aufschlag bei bis zu 2,5 Prozentpunkten. Um das Finanzsystem noch besser zu schützen, schafft der FSB derzeit die Voraussetzungen für weitere Auflagen für die Institute. Sie sollen künftig über das reine Eigenkapital hinaus größere Puffer (Total Loss-Absorbing Capacity, TLAC) schaffen, mit deren Hilfe sie Verluste abfedern können, ohne den Steuerzahler zur Kasse zu bitten.

Auch von den Versicherern sieht der FSB einige als global systemrelevant an, weil auch sie an den Finanzmärkten ein großes Rad drehen. Auf der aus neun Unternehmen bestehenden Liste steht nun auch die niederländische Aegon. Die italienische Generali gilt dagegen nicht mehr als systemrelevant. Aus Deutschland ist weiterhin die Allianz mit von der Partie.

AEGON NV (DEMAT.) EO-12 Chart
AEGON NV (DEMAT.) EO-12 Chart

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung