Reuters

BGH - Ritter Sport bleibt einzige quadratische Schokolade

23.07.2020 um 10:32 Uhr

Düsseldorf (Reuters) - Nur die Schokolade von Ritter Sport darf quadratisch sein.

Nach jahrelangem Streit wies der Bundesgerichtshof (BGH) am Donnerstag die Rechtsbeschwerde von Milka ab. "Die Löschungsanträge sind nicht begründet", urteilte der BGH. "Das einzige wesentliche Merkmal der als Marken eingetragenen Warenverpackungen sind deren quadratische Grundflächen."

Das familiengeführte Unternehmen Alfred Ritter GmbH & Co KG aus Waldenbuch bei Stuttgart produziert seit 1932 seine Schokoladentafeln im Quadrat und wirbt seit 1970 mit dem Slogan: "Quadratisch. Praktisch. Gut." Die Idee dahinter war, eine Schokolade auf den Markt zu bringen, die in eine Jackentasche passt und dabei nicht zerbricht. Vor Jahren zog Milka-Eigner Mondelez allerdings gegen Ritter Sport vor Gericht mit dem Ziel, den Markenschutz für die quadratische Verpackung zu löschen.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung