Reuters

Union-Fraktionsvize - Hinweis auf Sieg der Opposition in Weißrussland

10.08.2020 um 08:57 Uhr

Berlin (Reuters) - Unions-Fraktionsvize Johann Wadephul hat die Regierung von Weißrussland zum Gewaltverzicht gegen die eigene Bevölkerung und Transparenz über das Wahlergebnis der Präsidentschaftswahl aufgerufen.

"Nach allen Informationen, die wir von Freunden, Beobachtern und Bloggern aus dem Land erhalten, hat die Oppositionskandidatin Tichanowskaja einen hohen Stimmanteil erreicht. Vieles spricht dafür, dass sie eine Mehrheit erreicht hat", sagte der CDU-Außenpolitiker am Montag in Berlin.

Nach der Wahl am Sonntag waren Tausende Menschen in Weißrussland auf die Straßen gegangen, um gegen den verkündeten Wahlsieg von Präsident Aleksander Lukaschenko zu protestieren, der das Land seit 1994 autoritär regiert. Westliche Beobachter stuften die Abstimmung als weder frei noch fair ein. Laut Bürgerrechtlern wurde bei den Protesten ein Mensch getötet. Wadephul forderte, der massive Einsatz von Sicherheitskräften müsse sofort gestoppt werden.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung