Reuters

Frankreichs Finanzminister - Wirtschaft auf dem richtigen Weg

14.09.2020 um 08:37 Uhr

Paris (Reuters) - Trotz sehr vieler neuer Corona-Positiv-Tests sieht Finanzminister Bruno Le Maire die französische Wirtschaft auf Erholungskurs.

Sie befinde sich auf dem richtigen Weg, sagte Le Maire dem Fernsehsender France 2. Das Bruttoinlandsprodukt werde in diesem Jahr möglicherweise nicht so stark fallen wie befürchtet. Die Regierung geht bislang von einem Einbruch von elf Prozent aus. Sie hat vor wenigen Tagen ein 100 Milliarden Euro schweres Hilfsprogramm vorgestellt, um die heftige Rezession im Zuge der Coronavirus-Krise abzumildern.

Frankreich gehört zu den am stärksten von der Pandemie betroffenen Ländern Europas. Die Zahl der Positiv-Tests hat nach dem Rekordhoch vom Samstag wieder abgenommen. Nach Angaben der Behörden gab es 7183 neue Fälle binnen 24 Stunden. Am Samstag waren es 10.561 gewesen - so viele wie noch nie an einem Tag seit Ausbruch der Pandemie. Die hohen Zahlen hatten die Regierung zuletzt dazu veranlasst, weitere Beschränkungen zu verhängen, was die Wirtschaft belasten könnte.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung