Reuters

CDU plant am 4. Dezember nur eintägigen Parteitag für Vorsitzendenwahl

14.09.2020 um 11:52 Uhr

Berlin (Reuters) - Das CDU-Präsidium will den neuen Parteivorsitzenden am 4. Dezember auf einem nun nur noch eintägigen Kongress wählen.

Das Präsidium habe am Montag in seiner Sitzung das vorgestellte Konzept eines eintägigen Parteitags in Stuttgart mit einem Hygienekonzept begrüßt, hieß es in Teilnehmerkreisen. Das Konzept, über das nun der Bundesvorstand berät, sei von Generalsekretär Paul Ziemiak dargelegt worden. Danach sollen am 3. Dezember das Präsidium und der Bundesvorstand tagen. Am 4. Dezember soll der Parteitag am frühem Morgen beginnen und bereits am Nachmittag enden. Gäste und Aussteller sollen diesmal aus Corona-Gründen nicht zugelassen werden. Auf der Tagesordnung sollten nur die Rede der Parteivorsitzenden, eine Aussprache und dann die Wahl des neuen Vorstands stehen, hieß es. Eine inhaltliche Debatte etwa über das geplante Grundsatzprogramm sei nicht geplant. Ursprünglich war ein dreitägiger Parteitag in Stuttgart geplant.

CDU-Vize Armin Laschet hatte am Sonntag gesagt, dass der Bundesparteitag unbedingt stattfinden müsse, weil die CDU laut Parteiengesetz verpflichtet sei, noch in diesem Jahr eine neue Parteiführung zu wählen. Um den Posten des CDU-Vorsitzenden bewerben sich bisher Laschet, Friedrich Merz und Norbert Röttgen.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung