Reuters

Illumina bietet für Krebstest-Hersteller Grail acht Milliarden Dollar

21.09.2020 um 15:52 Uhr

Zürich (Reuters) - Neuer Milliardendeal in der Gesundheitsbranche: Der US-Gentechnikspezialist Illumina will die Firma Grail zur Gänze schlucken.

Die Offert bewertet das Start-up, das einen Bluttest zur Früherkennung von Krebs entwickelt hat, mit acht Milliarden Dollar, wie die beiden Unternehmen am Montag mitteilten. Illumina hat Grail 2016 gründete und ist mit einer Beteiligung von 14,6 Prozent der größte Aktionär der Firma, hinter der auch Amazon-Gründer Jeff Bezos und der Milliardär Bill Gates stehen.

Die Grail-Aktionäre sollen 4,5 Milliarden Dollar in bar und Illumina-Aktien im Wert von 3,5 Milliarden Dollar erhalten. Zusätzlich winkt ihnen eine Beteiligung an künftigen Einnahmen. Grail hatte Anfang September Antrag auf eine Börsennotiz in den USA gestellt. Illumina ist auf dem Gebiet der Gensequenzierung tätig.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung