Reuters

Umfrage - Biden in Wisconsin und Pennsylvania knapp vor Trump

22.09.2020 um 07:07 Uhr

Washington/New York (Reuters) - Rund eineinhalb Monate vor der US-Präsidentenwahl liegt der Demokrat Joe Biden einer Umfrage zufolge in den umkämpften Bundesstaaten Wisconsin und Pennsylvania knapp vor Amtsinhaber Donald Trump.

Biden kommt der von Reuters/Ipsos am Montag veröffentlichten Erhebung zufolge in Wisconsin auf 48 Prozent der Stimmen, Trump auf 43. In Pennsylvania kommt Biden auf 49 und Trump auf 46 Prozent. Aus vier weiteren kritischen Staaten - Michigan, North Carolina, Florida und Arizona - sollten Umfrage-Ergebnisse am Dienstag und am Mittwoch bekanntgemacht werden. Gewählt wird am 3. November.

Reuters/Ipsos haben den Angaben zufolge in Wisconsin und Arizone jeweils 1005 Erwachsene zwischen dem 11. und dem 16. September online befragt.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung