Reuters

Zahl der Haushalte mit E-Bikes seit 2015 fast verdreifacht

28.09.2020 um 10:17 Uhr

Berlin (Reuters) - Elektrofahrräder werden in Deutschland immer beliebter.

Anfang 2020 besaßen 4,3 Millionen Haushalte oder gut elf Prozent mindestens ein E-Bike, wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte. Anfang 2015 hatten 1,5 Millionen Haushalte ein solch motorisiertes Rad. "Damit hat sich die Zahl der Privathaushalte mit E-Bikes in den vergangenen fünf Jahren nahezu verdreifacht." Dabei besaßen Haushalte, deren Haupteinkommensperson zwischen 65 und 69 Jahren alt war, mit 16,0 Prozent am häufigsten Elektrofahrräder. Mit neun Prozent waren Haushalte mit einer Haupteinkommensperson zwischen 45 und 55 Jahren vergleichsweise selten damit ausgestattet.

Von den Familien oder Lebensgemeinschaften mit E-Bikes hatten knapp zwei Drittel genau eines davon, knapp ein Drittel hatte zwei und 1,3 Prozent hatten drei oder mehr Elektrofahrräder. Insgesamt besaßen Anfang dieses Jahres rund 29,9 Millionen Haushalte - und damit gut rund 79 Prozent - Fahrräder oder E-Bikes.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung