RWE AG
[WKN: 703712 | ISIN: DE0007037129] Aktienkurse
34,690€ 1,31%
Echtzeit-Aktienkurs RWE AG
Bid: 34,650€ Ask: 34,730€

Deutschland und Dänemark rücken bei Windenergie zusammen

20.10.2020 um 12:07 Uhr

Frankfurt/Düsseldorf (Reuters) - Deutschland und Dänemark können künftig Strom aus ihren Offshore-Windparks in beide Richtungen austauschen.

Der Netzbetreiber 50Hertz und der dänische Netzbetreiber Energinet weihten dazu am Dienstag eine Verbindung ein, in die deutsche und dänische Offshore-Windparks in der Ostsee integriert werden. Das Projekt mit den Namen Combined Grid Solution (CGS) verbindet zwei Umspannplattformen miteinander und mit den bereits bestehenden Landverbindungen der Offshore-Windparks. Den Unternehmen zufolge handelt es sich um die weltweit erste Stromverbindung zwischen zwei Ländern, die sowohl Offshore-Windstrom an Land transportiert als auch Kapazitäten für den Stromhandel bereitstellt.

Die Kosten für das von der EU geförderte deutsch-dänische Gemeinschaftsprojekt bezifferten die Konzerne auf 300 Millionen Euro. Die Anlagen seien notwendig, weil die Übertragungsnetze in Ost-Dänemark und Deutschland nicht synchron arbeiten, erklärten sie. Bei dem Projekt werden die Windparks Baltic 1 und Baltic 2 und später auch Kriegers Flak angeschlossen. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, der in der Berliner 50Hertz-Zentrale an der Einweihung teilnahm, bezeichnete die Verbindung als "ein europäisches Leuchtturmprojekt für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Bereich Windenergie auf See".

Der Ausbau der Offshore-Windenergie spielt für die Energiewende eine Schlüsselrolle. Die Bundesregierung und die EU Kommission setzen dabei auch auf einen rascheren Netzausbau und einen stärkeren Austausch zwischen den Strommärkten in Europa. Altmaier hob auch die Bedeutung von 50Hertz hervor. Es sei wichtig, dass das Unternehmen in europäischer Hand bleibe. 50 Hertz gehört zu 80 Prozent dem belgischen Netzbetreiber Elia. Die restlichen 20 Prozent hält die staatliche Förderbank KfW. Die Bundesregierung hatte sich mehrfach kritisch über Bemühungen chinesischer Investoren um einen Einstieg in das Infrastrukturunternehmen geäußert.

RWE AG Chart
RWE AG Chart

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung