Reuters

Mediator - Bayer macht deutliche Fortschritte bei Glyphosat-Vergleichen

10.11.2020 um 07:02 Uhr

New York (Reuters) - Bayer kommt nach Angaben des Mediators Kenneth Feinberg bei dem Abschluss der Glyphosat-Vergleiche in den USA gut voran.

Bayer habe "beträchtliche Fortschritte" in diese Richtung erzielt, sagte Feinberg am Montag bei einer Zoom-Anhörung in einem Gericht in San Francisco. Man sei zwar noch nicht am Ziel. Es sei jedoch nur noch eine Frage der Zeit. Damit verbessern sich die Aussichten für den Agrarchemie- und Pharmakonzern, einen Schlussstrich unter die belastenden Rechtsstreitigkeiten wegen der angeblich krebserregenden Wirkung des Unkrautvernichters ziehen zu können.

Der Glyphosat-Vergleich in den USA wird für Bayer wahrscheinlich teurer als zunächst gedacht. Vorstandschef Werner Baumann geht nach früheren Angaben davon, dass ein wichtiger Teil des Vergleichspakets etwa zwei Milliarden Dollar kosten wird und damit mehr als die ursprünglich erwarteten 1,25 Milliarden Dollar.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung