State Street Corp
[WKN: 864777 | ISIN: US8574771031] Aktienkurse
87,408$ 0,94%
Echtzeit-Aktienkurs State Street Corp
Bid: 87,282$ Ask: 87,534$

Fondsgesellschaft DWS schaut sich auch nach großen Übernahmen um

09.12.2020 um 17:37 Uhr

Frankfurt (Reuters) - Die Deutsche Bank-Tochter DWS will durch Übernahmen wachsen. "DWS ist nun gut vorbereitet und wir schauen uns um", sagte DWS-Chef Asoka Wöhrmann am Mittwoch bei einem Investorentag.

Das gelte sowohl für ergänzende Zukäufe als auch für große, transformierende Übernahmen. Wichtig sei, dass die Firmenkulturen zusammenpassten, sagte Wöhrmann. Daran seien in den vergangenen Jahren viele Fusionen gescheitert.

Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing will die Tochter, an der Deutschlands größtes Geldhaus rund 80 Prozent hält, zu einem der zehn weltgrößten Vermögensverwalter machen. Der Abstand der DWS zu Branchenführern wie Blackrock, Vanguard oder State Street ist riesig. Das verwaltete Vermögen der Frankfurter Fondsgesellschaft liegt bei 759 Milliarden Euro, beim Branchenprimus Blackrock sind es 7,8 Billionen Dollar.

State Street Corp Chart
State Street Corp Chart

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung