Reuters

US-Industrie verzeichnet im Dezember nur kleines Auftragsplus

27.01.2021 um 14:57 Uhr

Washington (Reuters) - Die US-Industrie hat Ende 2020 überraschend nur einen kleinen Auftragszuwachs erreicht.

Die Bestellungen für langlebige Gebrauchsgüter wie Flugzeuge oder Maschinen legten im Dezember um 0,2 Prozent zum Vormonat zu, wie das Handelsministerium am Mittwoch mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten hingegen mit einem Plus von 0,9 Prozent gerechnet, nach einem Wachstum von 1,2 Prozent im November.

Ohne den schwankungsanfälligen Verkehrssektor kam es im Dezember allerdings zu einem Plus von 0,7 Prozent. "Das Vorkrisenniveau der Auftragseingänge wurde bereits im Vormonat erreicht, die Sorgen vor einer nachlassenden Konjunkturerholung bleiben aufgrund der Corona-Lage in den USA aber noch bestehen", so das Fazit von Helaba-Ökonom Patrick Boldt. Die Fed, die am Abend (20.00 Uhr MEZ) wieder über den Leitzins entscheidet, dürfte deshalb nach Ansicht des Experten an ihrer ultralockeren Geldpolitik festhalten.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung