Johnson & Johnson
[WKN: 853260 | ISIN: US4781601046] Aktienkurse
163,770$ 0,35%
Echtzeit-Aktienkurs Johnson & Johnson
Bid: 163,670$ Ask: 163,870$

J&J setzt 100 Millionen Dollar mit Corona-Impfstoff um - EMA-Empfehlung erwartet

20.04.2021 um 14:37 Uhr

Frankfurt (Reuters) - Der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson legt nach einem deutlichen Umsatz- und Gewinnplus im ersten Quartal die Messlatte für das Gesamtjahr etwas höher.

Für 2021 rechnet J&J nun mit einem bereinigtem Umsatzanstieg um 8,7 bis 9,9 Prozent statt von 8,0 bis 9,5 Prozent, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Beim bereinigten Ergebnis je Aktie strebt der Konzern nun 9,42 bis 9,57 Dollar statt 9,40 bis 9,60 Dollar an.

Im ersten Quartal profitierte J&J von einer anhaltenden Erholung im Medizintechnikgeschäft und Zuwächsen im Pharmageschäft. Das bereinigte Umsatzwachstum betrug sechs Prozent, insgesamt setzte der Konzern gut 22,3 Milliarden Dollar um - mehr als Analysten erwartet hatten. Das bereinigte Ergebnis je Aktie erhöhte sich um mehr als zwölf Prozent. Mit seinem Corona-Impfstoff setzte J&J im ersten Quartal in den USA 100 Millionen Dollar um.

Derzeit liegen die Impfungen mit dem Mittel aber auf Eis. Nach Fällen seltener Thrombosen stoppten die US-Behörden diese in der vergangenen Woche. J&J hatte die Auslieferung des Mittels in der Europäischen Union darauf verschoben. Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA wollte am Dienstagnachmittag eine Empfehlung zu dem Impfstoff veröffentlichen. In der vergangenen Woche hatte die Behörde erklärt, dass die Vorteile des Vakzins die Risiken überwögen.

Johnson & Johnson Chart
Johnson & Johnson Chart

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung