Reuters

US-Friedensbemühungen im Jemen stocken wegen Kämpfen um Erdgas-Region

20.04.2021 um 17:27 Uhr

Dubai (Reuters) - Die Bemühungen der USA um eine Feuerpause im Jemen treten auf der Stelle.

Als Grund machten zwei mit der Lage vertraute Diplomaten die Kämpfe um die Erdgas-reiche Region Marib aus, einer Hochburg der vom großen Nachbarn Saudi-Arabien unterstützen Regierung des verarmten Landes. In den vergangenen Tagen haben die Huthi-Rebellen ihre Offensive zur Eroberung des Gebiets verstärkt. Sollte der Vormarsch erfolgreich sein, bekäme die Bewegung, die sich seit sechs Jahren einen Krieg mit einer von Saudi-Arabien angeführten Militärallianz liefert, einen wichtigen Trumpf in die Hand für eventuelle politische Verhandlungen. Hätten die Huthis somit die Wahl zwischen einer Waffenruhe und der Einnahme Maribs, würden sie sich wahrscheinlich für letztere entscheiden, sagte ein ranghoher Diplomat, der in der Region tätig ist.

Sollten die Bemühungen der USA scheitern, wäre dies nicht zuletzt ein Rückschlag für den seit Januar amtierenden US-Präsidenten Joe Biden. Er hat das Ende des Konflikts zu einem zentralen Anliegen seiner Außenpolitik erklärt. Im März hatte Saudi-Arabien eine gemeinsame Friedensinitiative der Vereinten Nationen und der USA vorgestellt. Die Huthis, die Verbindungen zu Saudi-Arabiens Erzrivalen Iran haben, reagierten jedoch nur mit einer Reihe von Gegenvorschlägen - wohl auch, um Zeit für eine Eroberung Maribs zu gewinnen.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung