Reuters

Behörde warnt vor Gefahren in Deutschland nach Hackerangriff auf US-Pipeline

10.05.2021 um 15:37 Uhr

Berlin (Reuters) - Nach dem Hackerangriff auf einen US-Pipelinebetreiber hat der Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Arne Schönbohm, vor Gefahren auch in Deutschland gewarnt.

"Cyber-Angriffe auf kritische Infrastrukturen sind ein ernstzunehmendes realistisches Szenario auch in Deutschland", sagte Schöhnbohm am Montag der Nachrichtenagentur Reuters. Insbesondere die Entwicklung der Angriffe mit sogenannter Ransomware schreite rasant voran. Er verwies darauf, dass es auch in Deutschland bereits erfolgreiche Angriffe und Erpressungsversuche bei Krankenhäusern, Verwaltungen oder Hochschulen gegeben habe. Insbesondere die Wirtschaft sei immer wieder mit schwerwiegenden Cyber-Angriffen konfrontiert. "Auf diese Bedrohung müssen wir uns auch in Deutschland künftig noch besser einstellen", forderte der BSI-Präsident. Das gerade verabschiedete IT-Sicherheitsgesetz 2.0 habe das BSI als Aufsichtsbehörde weiter gestärkt und könne zur IT-Sicherheit in Deutschland beitragen.

Der Hackerangriff auf die Colonial Pipeline hatte dazu geführt, dass das gesamtes Rohr-Netzwerk abgeschaltet werden musste. Im Kern verbindet es Raffinerien und Ölhäfen am Golf von Mexiko mit den Ballungsräumen an der US-Ostküste und führt bis New Jersey. Darauf gingen die Rohöl- und Benzinpreise in die Höhe, was nun auch an deutschen Tankstellen spürbar werden könnte.

Ein BSI-Sprecher verwies darauf, dass die Mineralöl-Branche in Deutschland unter den regulierten Bereich der sogenannten Kritis-Branchen falle. Firmen in diesem Bereich sollen umfassende Maßnahmen im Bereich der Prävention, der Entdeckung von Angriffen und Reaktionen darauf ergreifen.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung