Reuters

Allianz übertrifft Erwartungen - Prognose bestätigt

12.05.2021 um 07:37 Uhr

München (Reuters) - Die Allianz hat den Gewinn dank nachlassender Corona-Effekte zum Jahresauftakt kräftig gesteigert und sieht sich in ihren Prognosen bestätigt.

Das operative Ergebnis schnellte im ersten Quartal um 45 Prozent auf 3,3 Milliarden Euro in die Höhe, wie Europas größter Versicherer am Mittwoch in München mitteilte. Analysten hatten im Schnitt mit knapp 3,1 Milliarden Euro gerechnet. "Das ist ein ermutigender Auftakt und macht uns zuversichtlich, unsere für das Jahr 2021 gesteckten Ziele zu erreichen", sagte Vorstandschef Oliver Bäte. Die Allianz geht weiterhin von einem Ergebnis in der Spannbreite von 11 bis 13 Milliarden Euro aus. Finanzvorstand Giulio Terzariol stellte eine "Rückkehr zu unserer normalen Ertragskraft" in Aussicht.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung