Reuters

Merkel empfängt US-Außenminister Blinken im Kanzleramt

18.06.2021 um 12:27 Uhr

Berlin (Reuters) - Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am Mittwoch US-Außenminister Antony Blinken im Kanzleramt empfangen.

Das gab Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag in Berlin bekannt. Merkel hatte US-Präsident Joe Biden vergangenes Wochenende auf dem G7-Gipfel getroffen und reist am 15. Juli nach Washington.

Auch Außenminister Heiko Maas werde sich mit Blinken treffen, kündigte Außenamtssprecherin Maria Adebahr an. Anlass des Besuchs sei zum einen die Libyen-Konferenz im Auswärtigen Amt. Maas und Blinken würden zum anderen in einem bilateren Treffen aber auch über alle anderen außenpolitischen Fragen sprechen. Sie ging nicht darauf ein, ob dies etwa auch die umstrittene Gaspipeline Nord Stream 2 durch die Ostsee betreffen könnte, die mehr russisches Gas nach Westeuropa bringen soll.

Die USA lehnen das milliardenschwere Projekt ab, die Bundesregierung unterstützt es. Blinken und Maas wollten auch mit Jugendlichen über die transatlantischen Beziehungen diskutieren, sagte Adebahr. Deutschland und die USA würden zudem eine Vereinbarung über die engere Zusammenarbeit beim Holocaust-Gedenken unterzeichnen.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung